Tag Archives: Traditionen

Patterns of Evidence – Beweis-Spuren

tubeembed

Der Filmemacher Tim Mahoney nimmt uns mit auf seine Reise rund um die Welt, bei der er nach Antworten auf Fragen sucht und dabei erstaunliche Entdeckungen macht, die die bisherige Sicht der Geschichte und der Bibel in Frage stellen. Mit seinem preisgekrönten Film geht er substantiellen Fragen nach: Wie stichhaltig sind die historischen Schilderungen der Bibel? Handelt es sich dabei um Fakten oder um Fiktion? Sollen wir alles glauben, was man uns beigebracht hat? Das Ergebnis ist ein vorurteilsfreier und investigativer Film, der uns bei der Suche nach Antworten dorthin mitnimmt, wo sich Glaube, Kultur, Wissenschaft und Religion begegnen.

Quelle: http://patternsofevidence.de

Papst entschuldigt sich bei den Waldensern

Hattest du unter deinen Ur-Verwandten solche die Ende 17. Jahrhundert aus Norditalien in die Schweiz eingewandert sind? Vielleicht waren es Waldenser, welche damals wegen ihrem Glauben durch die Kirche verfolgt wurden und sich in der Schweiz in Sicherheit brachten?

Nun hat sich Papst Franziskus bei einem Besuch in Turin, wo er als erster Papst in einer Waldenser-Kirche predigte, öffentlich entschuldigt: «Ich bitte euch vonseiten der katholischen Kirche um Vergebung … Wenn wir über unsere Geschichte nachdenken, können wir nicht anders, als traurig werden angesichts der Konflikte und der Gewalt, die im Namen des eigenen Glaubens verübt wurden».

Ja ich will – App

«Die App soll sowohl Begleiter als auch Helfer in einer stressigen Zeit sein», sagt der St. Galler Dompfarrer Beat Grögli. «Die App JA ICH WILL ist für alle Paare die kirchlich heiraten möchten.» Die App wird von der Fachstelle Partnerschaft-Ehe-Familie (PEF) des Bistums St. Gallen lanciert. Damit will die Kirche Hochzeitspaare auf moderne, ansprechende Weise auf dem Weg zur kirchlichen Trauung begleiten und vorbereiten für den Ehebund.

12 Regeln einer glücklichen Beziehung

Kann man voraussagen, ob eine Ehe über lange Zeit standhält? Nicht unbedingt. Aber es gibt laut Studien Eigenschaften, die Langzeitpaare teilen. Der Tagesanzeiger hat in seinem Artikel die zwölf wichtigesten Elemente zusammengetragen. Diese sind zum Teil selbstredend (5) aber zum Teil auch sehr überraschend (10):

1. Positiv über den Partner denken
2. In der Ferne die Nähe suchen / Lust auf Distanz
3. Kein Multitasking beim Paarprobleme wälzen
4. Gemeinsame und neue Hobbys
5. Zeit gemeinsam verbringen
6. Die Liebe benennen
7. Begehren zeigen und leben
8. Sex haben, regelmässig
9. Glücklich sein
10. Kontrolle
11. Obsession
12. Leidenschaft

Den ganze Artikel gibts auf Tagesanzeiger zu lesen.

Zwanzigster Januar

Bei AH&BH zu Hause, 14:30 bis 18:00, zu Kaffee & Kuchen.
Input: Rückblick & Ausblick sowie Planung bis Sommer. Die meisten von uns haben gerade etwas ausserordentliches erlebt oder haben in baldigster Bälde etwas vor.
Worship: LM
Kidds: MM

Allen wünsche ich frohe Weihnachten, äs Guets Nöis und ein gesegnetes 2013!

P.S. Wer für seine Weihnachtsfeiern nach einer Sammlung von Liedern sucht: Hier ist eines.

Lammleluja – Fortsetzung

Ganz ursprünglich war es mal das Lammleluja, doch leider wurde das idyllische Plätzchen am Bach durch Förster zerstört. Tja. Manchmal ist es an der Zeit neue Traditionen ins Leben zu rufen – und manchmal ist es reif diese wieder abzustellen. Sozusagen die Fortsetzung davon ist, dass wir als Family während Auffahrt bei schönem Wetter auf diesem Campingplatz sein werden. Ihr seid herzlich eingeladen auch zu kommen. Alle nehmen selber mit was sie brauchen und entsprechend der Dauer die sie bleiben: Essen & Trinken (LM nimmt den Grill mit), Tisch & Stühle, Badezeugs, Zeltsachen und Schlafsack, etc. Es geht in dem Sinn weniger um spirituellen Tiefgang, sonder ganz einfach um qualitative Gemeinschaft.

Sechsundzwanzigster Februar

Entsprechend dem neuen quartalsweisen Planungs-Rhytmus haben wir bis zu den Frühlingsferien bereits alle Daten gefunden & gesetzt. Für den HGD vom 26.02.2012 sieht der Detailplan wie folgt aus: Wir treffen uns bei AH&BH um 1230 und bis voraussichtlich bis 1630. Die Gastgeber sorgen für das leibliche Wohl; PH insbesondere fürs Dessert. DM leitet den Kids-Part, PR nimmt uns mit in seinen Input, Worship leiten DR&NM (mit Querflöte) und ML leitet uns an während der Gebetszeit. Bis dann!

Beste Version wieder aufgeschaltet

Endlich bin ich dazu gekommen und habe den Versionenfehler des PDF’s flicken können: Nun ist also wieder die „richtige“, respektive zur Zeit beste und am schönsten aufgeräumte Version des Liederblattes Songs für Jesus (Version 5.0) wieder aufgeschaltet. Möchte mich bei allen herzlich entschuldigen, welche sich bisher mit der alten und unübersichtlichen Ausgabe abmühen mussten. Zu finden ist das PDF wie bisher unter womit.