Tag Archives: biblisch

Patterns of Evidence – Beweis-Spuren

tubeembed

Der Filmemacher Tim Mahoney nimmt uns mit auf seine Reise rund um die Welt, bei der er nach Antworten auf Fragen sucht und dabei erstaunliche Entdeckungen macht, die die bisherige Sicht der Geschichte und der Bibel in Frage stellen. Mit seinem preisgekrönten Film geht er substantiellen Fragen nach: Wie stichhaltig sind die historischen Schilderungen der Bibel? Handelt es sich dabei um Fakten oder um Fiktion? Sollen wir alles glauben, was man uns beigebracht hat? Das Ergebnis ist ein vorurteilsfreier und investigativer Film, der uns bei der Suche nach Antworten dorthin mitnimmt, wo sich Glaube, Kultur, Wissenschaft und Religion begegnen.

Quelle: http://patternsofevidence.de

Die Jungen laufen weg?

Kirchen und Gemeinden verlieren immer mehr Jugendliche. Kann dieser Trend gestoppt werden? Am Impulstag wird auf diese Frage ein lautes JA zu hören sein. Jugendliche werden immer mehr zur treibenden Kraft in unserer Gesellschaft. Auch in Kirchen und Gemeinden ist dies möglich. Der Impulstag will aufzeigen wie dies gelingen kann. Spannende Inneneinsichten, Übungen und neue frische Modelle von Jugendarbeit erwarten dich an diesem Tag zusammen mit Tobias Faix. Seit vielen Jahren forscht er zu den Themenbereichen Jugendarbeit und Jugendkultur und nimmt uns hinein in die neue Jugendtheologie. Unbedingrt Datum vormerken: 21. Mai 2015, im FCG Aarau. Mehr Infos gibst bei IGW. Und wer vorbereitend gleich praktisch werden mag, kann diese Online-Umfrage ausfüllen – vorausgesetzt er ist zwischen 14 und 29 Jahren alt.

Zwanzigster Januar

Bei AH&BH zu Hause, 14:30 bis 18:00, zu Kaffee & Kuchen.
Input: Rückblick & Ausblick sowie Planung bis Sommer. Die meisten von uns haben gerade etwas ausserordentliches erlebt oder haben in baldigster Bälde etwas vor.
Worship: LM
Kidds: MM

Allen wünsche ich frohe Weihnachten, äs Guets Nöis und ein gesegnetes 2013!

P.S. Wer für seine Weihnachtsfeiern nach einer Sammlung von Liedern sucht: Hier ist eines.

Zehnter Juni

Zur Feier von ML’s Geburtstag treffen wir uns bei ihm zu Hause um ca. 13:00. Jeder nimmt etwas mit für auf den Grill. DR macht einen Kartoffel- und MM einen Couscous-Salat. Nach intensiver Debatte konnte sich AH schlussendlich durchsetzen und wird die Geburitorte bringen. Aus aktuellem Anlass ist der gottesdienstliche Teil leichter als sonst. Somit wird MM den Kiddspart so gestalten, dass es auch gleich der Input ist. PR leitet den Wörschip und LM die kurze Gebetszeit. Shalom!

Zwanzigster November

Also: Nach langem Ringen sind wir zum Schluss gekommen, dass wir diesmal für einmal gaaanz diszipliniert zuerst gleich mit dem Gottesdienst anfangen wollen. Erst danach kommt das z’Vieri, welches AH&BH bereit stellen. DR&PR halten den Input. Auch leiten sie die Gebetszeit – oder MH, je nach Absprache. Den Worship leitet AH und MM den Kidspart. Ziel ist es, dass wir trotz aller erfahrungsmässig grosser Gemütlichkeit beim Zusammensein rechtzeitig den Hausgottesdienst abschliessen können, weil am nächsten Tag die Schule für die Kinder wieder anfängt ;0)